Allgemeine Geschäftsbedingungen                                         AGB – Vif.Zack.Nachhilfe Mag. Doris Danninger

1.        Teilnehmer/innenzahl: Die maximale Teilnehmer/innenzahl beträgt für Einzelstunden 1, für Tandemstunden 2 und für Kleinstgruppen 4. Ausgenommen von der Maximalkleinstgruppenzahl sind Gruppen aus einer Klasse oder eine Gruppe von Freundinnen/Freunden, die ausdrücklich alle eine gemeinsame Nachhilfe wünschen.

2.        Unterrichtsdauer: Die Produkte/Leistungen (Punkt 6, AGB) sind auf Doppeleinheiten (1 DE = 90 min) ausgelegt. D.h., dass ein Mindestkonsum pro Nachhilfeprodukt 90 min beträgt.

3.        Absagen seitens der Kursteilnehmerin/des Kursteilnehmers

a)       Einzelstunden: Bis zu 24 h vorher kann der Termin kostenlos storniert werden. Bei kurzfristigerer Absage werden 33 € (pro 90 min) verrechnet.

b)       Tandemstunden: Bis zu 24 h vorher kann der Termin kostenlos storniert werden. Bei kurzfristigerer Absage werden 16 € (pro 90 min) verrechnet.

c)        Kleinstgruppentermine: bis zu 2 h vor Kursbeginn kann der Termin kostenlos storniert werden. Bei kurzfristigerer Absage oder nicht angekündigtem Fernbleiben behält sich die Veranstalterin (Vif.Zack. Nachhilfe, Mag. Doris Danninger) vor, eine Stornogebühr von 12 € (pro 90 min) in Rechnung zu stellen.

4.        Fehlstunden: Sämtliche Produkte sind nach den jeweiligen Anzahlen an Doppeleinheiten definiert. Die Doppeleinheiten werden nach der Inanspruchnahme der jeweils bereits im Voraus bezahlten DE-Konto abgezogen. Fehlstunden werden daher nicht abgezogen (siehe Punkt 3, AGB). Ausgenommen davon sind folgende Fälle,

a)       wo ab dem dritten Mal entweder eine kurzfristige Terminabsage oder nicht angekündigte Fehlstunden innerhalb einer bezahlten Leistung vorliegen. Ab dem dritten Mal erfolgt ein Abzug vom DE-Konto des jeweiligen Produktes anstatt der Stornogebühr.

5.        Absagen seitens der Veranstalterin (Vif.Zack. Nachhilfe Mag. Doris Danninger)

a)       Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, Termine abzusagen.

b)       Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, Kursteilnehmer/innen einen Ersatztermin anzubieten.

6.        Produkte/Leistungen:

Die jeweiligen Preise sind der aktuellen Preisliste (Homepage: www.vifzack-nachhilfe.at) zu entnehmen. Die gekauften Leistungen sind nicht an ein einziges Unterrichtsfach gebunden. In Sonderfällen ist eine Vertragsauflösung in Absprache mit der Veranstalterin (Vif.Zack.Nachhilfe Mag. Doris Danninger) möglich. Die Veranstalterin (Vif.Zack.Nachhilfe Mag Doris Danninger) behält sich das Recht einer Vertragsauflösung vor.

a)       1 Doppeleinheit (1 DE): 1 mal 90 min. Die Rechnung wird zu Beginn ausgestellt und ist per Erhalt fällig.

b)       4er Block (4 DE): 4 mal 90 min. Die Rechnung wird zu Beginn ausgestellt und ist per Erhalt fällig.

c)        10er Block (4DE): 10 mal 90 min. Die Rechnung wird zu Beginn ausgestellt und ist per Erhalt fällig.

d)       Semesterpakete: Es werden pro Semesterpaket jeweils 5 Teilrechnungen gestellt, die per Erhalt fällig sind. Semesterpaketverträge können spätestens bis Ende der zweiten Schulwoche eines Semesters abgeschlossen werden.

                                i.       Semesterpaket – 1 Doppeleinheit: 20 mal 90 min, die innerhalb eines definierten Schulsemesters konsumiert werden. Es wird mind. 1 DE als wöchentlicher Termin außerhalb der Schulferien bzw. von Schulveranstaltungen (Sportwoche, …) geplant, jedenfalls aber alle 20 Termine innerhalb des Semesters konsumiert.

                               ii.      Semesterpaket – 2 Doppeleinheiten: 2 mal 20 mal 90 min, die innerhalb eines definierten Schulsemesters konsumiert werden. Es werden mind. 2 DE als wöchentliche Termine außerhalb der Schulferien bzw. von Schulveranstaltungen (Sportwoche, …) geplant, jedenfalls aber alle 40 Termine innerhalb des definierten Semesters konsumiert.

e)       Ferienkurse: 1 Ferienkurs entspricht 5 mal 2 mal 90 min, die innerhalb einer Woche jeweils entweder am Vormittag oder am Nachmittag konsumiert werden.

7.        Zahlungsverzug

Alle Rechnungen sind per Erhalt fällig. Nach 14-tägiger Zahlungsverzögerung erfolgt eine erste Mahnung, nach weiteren 14-tägiger Zahlungsverzögerung erfolgt einer weiteren Mahnung. Die Veranstalterin (Vif.Zack.Nachhilfe Mag Doris Danninger) behält sich das Recht vor, den Vertrag aufzulösen bzw. bei bereits konsumierten und noch nicht bezahlten Unterrichtsstunden Mahngebühren in Rechnung zu stellen.

8.        Sonstiges

a)       Der Unterricht findet grundsätzlich in unseren Räumlichkeiten in Ottensheim statt. Die Veranstalterin (Vif.Zack.Nachhilfe Mag Doris Danninger) behält sich das Recht vor, auch in anderen Räumlichkeiten Unterricht abzuhalten.

b)       In sämtlichen Räumlichkeiten von Vif.Zack.Nachhilfe besteht ein absolutes Rauchverbot.

c)        Eine Haftung im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten ist ausgeschlossen und die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer ist grundsätzlich eigenverantwortlich.